Verlobungsringe

"Für die Frage aller Fragen gibt es ganz verschiedene Ringe"     Christine Kube

Niessing

NIESSING Verlobungsring "Princess" - fast unsichtbar geben zwei seitliche Stützen dem Brillant sicheren Halt - ein feiner zarter Ring für kleine oder große Brillanten.

Schmuckwerk

In einer Kugel aus Glas schwebt der Diamant eingeschlossen im Ring ‚Glasklar‘ von schmuck-werk. Ein außergewöhnlicher Verlobungsring, der sich weich an den Finger schmiegt und den Diamant in seiner ganzen Form zeigt.

Niessing

Im Verlobungsring NIESSING ‚Stella‘ wird der Brillant rundum in einer feinen Fassung gehalten, mit der dieser auf einen schmalen Ring sitzt.
Einzeln oder neben einem Trauring angenehm zu tragen

Niessing

Im NIESSING-Spannring ‚Haeven‘ sitzt der Diamant höher - perfekt um ihn später mit einem Trauring oder Memoirering zu kombinieren.

Schmuckwerk

Auf dem ‚Antragsring‘ von schmuck•werk thront eine Kegelfassung, die den Brillant rundum glatt einschließt, so dass der Brillant erhöht und gut geschützt auf dem Ring sitzt.

Verlobungsringe Oliver Schmidt

oliver schmidt Verlobungsring "Knoten und Endloses Band" - jeder kann hier der ‚Erste‘ sein und mit dem anderen als Trauring ergänzt werden.

Beltran & Beltran

Beltran & Beltran Verlobungsringe "Memoire Ringe" - erinnern an ganz besondere Momente und schmiegen sich als funkelnde Linie neben den Trauring.

Atelier Christine Kube

Beim Verlobungsring ‚Soleil’ bilden sehr feine zarte Streben eine transparente Fassung, durch die der Brillant von allen Seiten sichtbar als offener Kegel auf dem Ring strahlt.